Zu Produktinformationen springen
1 von 2

"Corrective Feedback" auf dem Prüfstand – Bärbel Koch

"Corrective Feedback" auf dem Prüfstand – Bärbel Koch

15.01.25
18:00 Uhr - 19:30 Uhr
Normaler Preis €36,00 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €36,00 EUR
Sale Ausverkauft

 Fortbildungsthema: "Corrective Feedback" auf dem Prüfstand
Dozentin: Bärbel Koch
Termin: Mittwoch, 15. Januar 2025

Ort: online via Zoom
Fortbildungspunkte: 1 (2 Unterrichtseinheiten)


Inhalte der Fortbildung

"Corrective Feedback" gehört einfach zur Logopädie dazu. Alle verwenden es und leiten Eltern dazu an.
  • Doch ist es wirklich das, was es vorgibt zu sein?
  • Bewirkt es das, was man sich davon erhofft?
  • Hat es evtl. sogar negative Auswirkungen?
  • Was passiert wenn man es nicht mehr macht? und
  • Gibt es Alternativen zum "Corrective Feedback"?
In diesem Seminar werfen wir einen kritischen Blick auf das "Corrective Feedback" und den Umgang mit "Fehlern".


Die Dozentin: Bärbel Koch


1990 schloss ich meine Ausbildung zur Logopädin in Tübingen ab.
Zunächst arbeitete ich als Angestellte 2 Jahre in Nordrhein-Westfalen, in einer AOK-Filiale und danach als freie Mitarbeiterin in einer freien Praxis.
1993 machte ich mich in Spaichingen (Baden-Württemberg) selbstständig.
2017 veröffentlichte ich mein Buch: "Korrigier mich nicht!".
2021 absolvierte ich die Ausbildung zum Kinder- und Jugendcoach (nach IPE)
Seit 2022 gebe ich Seminare/Workshops/Vorträge in Kindergärten rund um die Themen Sprachförderung im Kita-Alltag.
In den letzten 10 Jahren hat sich meine Arbeit immer mehr auf die Therapie von Kindern mit Sprachentwicklungsstörungen und phonologisch-phonetischen Störungen verlagert.


Du möchtest mehr dazu erfahren, wie Bärbel Koch auf die Idee kam, eine in der Logopädie so etablierte Methode wie das Corrective Feedback zu hinterfragen? Dann lies das Interview mit ihr hier.
Vollständige Details anzeigen